Drahtlose Lösungen für eine neue Generation

Vernetzt in eine erfolgreiche Zukunft starten

DigitalPakt Schule mit Cambium kinderleicht umsetzen

Zu einem modernen Lernkonzept, das die Schüler bestmöglich im Schulalltag unterstützt, gehört ein zuverlässiges Internet. Sei es, um digitale Lerninhalte abzurufen, im Team zu arbeiten oder im Internet zu recherchieren. Dabei bereiten jedoch noch immer schwerfällige Netzwerkzugänge, lange Login- und Ladezeiten und generell langsame Verbindungen Probleme. Bildungseinrichtungen benötigen daher ein leistungsfähiges und einfach zu verwaltendes Drahtlosnetz, das auch bei vielen gleichzeitigen Nutzern einen stabilen Internetzugriff ermöglicht.

WLAN-Lösungen für Schulen

Wir bieten die passende Lösung, abgestimmt auf die Anforderungen des aktuellen Bildungsalltages.

Programm für Händler und Endkunde

Profitieren Sie von unseren ausgereiften Programmen und unserem Know-how im Education-Bereich.

DigitalPakt Schule für modernes Lernen

Wir unterstützen Sie dabei, die Mittel des DigitalPakt Schule mit fortschrittlichen Produkten effizient einzusetzen.

Termine
und Webinare

Informieren Sie sich direkt in unseren Webinaren über unser spezielles preisoptimiertes Education-Programm. 

Setzen Sie auf den Experten
für drahtlose Kommunikation

Drahtlose Netzwerke müssen ohne Wartungsbedarf zuverlässig funktionieren und auf zukünftige Entwicklungen vorbereitet sein. Cambium Networks bietet daher drahtlose Gigabit-Lösungen ohne zusätzlichen Aufwand, die einfach funktionieren.

Netzwerk-Performance hochverfügbar

Zuverlässiges und stabiles WLAN mit optimaler Netzwerkanbindung auch für große Nutzergruppen fördert die Zusammenarbeit und Teambildung.

Cloud- oder On-Premises-Management

Wählen Sie flexibel das für Sie und Ihre Anforderungen geeignete System zur Verwaltung – cnMaestro™ oder Cambium Networks XMS. 

Kostengünstige Gigabit-Technologie

Schüler, Studenten und Lehrkräfte arbeiten vernetzt mit einer verlässlichen Technologie, die bei niedrigen Kosten einen hohen Durchsatz ermöglicht.

DSGVO

Cambium hat sich dazu verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen – einschließlich der EU-DSGVO – einzuhalten. Kunden mit Wohnsitz in der EU können per Konfiguration auswählen, dass alle über unsere Netzwerk-Management-Plattformen bereitgestellten Daten in der EU gehostet werden und dort verbleiben müssen.

24/7-Support

Für den Bildungsbereich wurde speziell ein Paket entwickelt, das neben einem 24/7-Support eine umfassende Hardware-Garantie und Bildungsrabatte beinhaltet.

Keine Folgekosten

Mit unserer cnPilot-/cnMaestro-Lösung haben Sie keine laufenden Kosten für Lizenzen, Software oder Support.

FÜR JEDE SITUATION DAS PASSENDE WLAN

Vom Klassenzimmer über den Hörsaal bis hin zu kompletten Campusvernetzung: Cambium bietet praxiserprobte drahtlose Lösungen für jeden Anwendungsfall. Mit robusten Access Points und Switches wird die Konnektivität erweitert, die Sicherheit verbessert und die Effizienz im Netzwerk gesteigert. Dabei stehen jederzeit Zuverlässigkeit, Ausfallsicherheit, Datenschutz- und Sicherheitsstandards sowie eine einfache Verwaltung im Fokus.

Förderung des DigitalPakt Schule

Mit dem DigitalPakt Schule unterstützt der Bund Länder und Gemeinden beim digitalen Wandel im Schulwesen. Das Konzept trägt dazu bei, flächendeckend digitales Lernen zu fördern und dazu stabile Infrastrukturen aufzubauen. Dabei wurden für den Zeitraum von 2019–2023 auf Bundesseite 5,5 Milliarden Euro vorgesehen.

Erfahren Sie mehr zum DigitalPakt Schule

WAS WIRD GEFÖRDERT?

Internet

Schnelles Internet wird gefördert. Dazu zählt unter anderem die Einrichtung eines stabilen WLAN sowie die Schulverkabelung.

Stationäre Ausstattung

Die Anschaffung stationärer digitaler Geräte wie Smartboards oder Displays wird gefördert.

Mobile Endgeräte

Die Bereitstellung mobiler Endgeräte wie Tablets oder Laptops ist abhängig von der Entscheidung der Länder. Darüber hinaus muss die angemessene Infrastruktur (Internet) vorhanden sein (max. 20 % pro Schulträger).

Plattform-/Cloudlösungen

Digitale Lösungen wie Cloudangebote oder Lernplattformen werden auf Landes- und Schulebene gefördert. Voraussetzung ist, dass eine Offenheit gegenüber neuer Lern- und Lehrtechnologien besteht und die Lösungen pädagogische Vorteile bieten.

IT-Administration

Durch eine Zusatzvereinbarung werden Personal- sowie Weiterbildungskosten für IT-Administratoren gefördert, um eine professionelle Struktur zur Administration aufbauen zu können.

Weiterbildung Lehrkräfte

Durch eine Zusatzvereinbarung werden Personal- sowie Weiterbildungskosten für IT-Administratoren gefördert, um eine professionelle Struktur zur Administration aufbauen zu können.

Informatik-Lehrkräfte

Personalkosten für Informatik-Lehrkräfte werden nicht gefördert.

Glasfaser

Der Ausbau von Glasfaser an Schulen wird nicht durch den DigitalPakt Schule, sondern durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Ablauf der Antragsstellung:

Schritt 1

Schulinformationen

Die Schule liefert, in Abstimmung mit dem Schulträger, eine Aufnahme der Ist-Situation, ein technisch-pädagogisches Konzept sowie eine Fortbildungsplanung.

Schritt 2

Einreichung vom Schulträger

Der Schulträger sammelt und ergänzt gegebenenfalls die Informationen der Schule. Für das Einreichen der Dokumente gibt es in jedem Land eine zentrale Stelle.

Schritt 3

Bewilligung der Gelder

Die Fördergelder werden von der zentralen Stelle über die Schulträger an die einzelnen Schulen weitergegeben.

Schritt 4

Informationsaustausch

Der Umsetzungsstand der Maßnahmen wird über Feedbackbögen abgefragt. Im Anschluss bündelt der Schulträger die Informationen, ergänzt sie und leitet sie an die zentrale Stelle weiter.

Schritt 5

Bund und Länder

Als Grundlage der Verteilung der Fördermittel dient die Verwaltungsvereinbarung mit dem Bund. Dieser bleibt im Prozess durch Feedback der zentralen Stellen immer auf dem aktuellen Stand.

SCHULEN, DIE AUF CAMBIUM SETZEN:

  • Das HHBZ ist hinsichtlich seines Digitalisierungsgrades eine Leuchtturmschule im Raum Karlsruhe-Freiburg. Zusammen mit dem Träger (Stadt Haslach) ist das Bildungszentrum immer darauf bedacht, stets aktuelle digitale Medien einzusetzen.
  • Die Basis für die umfassende Nutzung von Office 365 bildet ein stabiles und performantes WLAN.
  • Aufgrund seiner fortschrittlichen Digitalisierung wurde das HHBZ bereits mit dem MINT-Preis “Digitale Schule” ausgezeichnet.

  • Zukunftssicherheit mit Kapazitäten für Bring your own device (BYOD) und einem ausgeglichenen Schüler-/Geräte-Verhältnis.
  • Erhöhte Sicherheit durch die Implementierung eines Gastportals.
  • Einfaches und zentrales Management mit Reporting

WEBINARE

Sie interessieren sich für unsere Education-Lösungen und haben Fragen zur Umsetzung?
Dann informieren Sie sich in unseren Webinaren über die Vorteile der Cambium-Technologien für eine sichere und stabile Netzwerkinfrastruktur.

Ihre Ansprechpartner

DACH und Benelux

Harald Röder

Regional Technical Manager
D-A-CH, Israel & BeNeLux
harald.roeder@cambiumnetworks.com
Tel: +49 173 6552233

Tabatha von Kölichen

Regional Sales Director
D-A-CH, Israel & BeNeLux
tabatha.vonkoelichen@cambiumnetworks.com
Tel: +49 174 3114140

Alexander Dirks

Inside Channel Account Manager
D-A-CH, Israel & BeNeLux
alexander.dirks@cambiumnetworks.com
Tel: +49 91171040186

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Cambium Networks
ecos Office Center
Landshuter Allee 8-10
80637 München

Rufen Sie uns gerne an

0800-183-3328

oder schreiben Sie uns.

dach@cambiumnetworks.com

Contact Get Quote